Dr. med. Peter Eibl

Herr Dr. med. Eibl



Dr_Eibl_Neu.jpgwar bis vor seiner Niederlassung in Amberg über viele Jahre leitender Oberarzt bei Herrn Dr. Manolikakis. Neben dem Schwerpunkt der gesamten Schulterchirurgie umfasst sein operatives Spektrum auch die Endoprothetik der Hüft- und Kniegelenke, die operative Behandlung von komplexen Fußfehlstellungen, Umstellungsosteotomien an den unteren Extremitäten sowie auch kleinere orthopädische Eingriffe an den oberen und unteren Extremitäten (Homepage der orth.med-Praxis einfügen).

Lebenslauf

1963 geboren in Nürnberg
1983–1989 Studium der Humanmedizin an der Friedrich – Alexander Universität Erlangen
1989–1990 Arzt im Praktikum an der Chirurgischen Abteilung des Kreiskrankenhauses Lauf / Pegnitz
1990 Approbation als Arzt und Promotion an der Friedrich – Alexander Universität Erlangen mit der Dissertation „ Die Eignung einer modifizierten Beckenosteotomie nach CHIARI als gelenkerhaltende Operation bei Dysplasiecoxarthrosen Erwachsener „
1990–1991 Assistenzarzt an der Chirurgischen Abteilung des Kreiskrankenhauses Lauf / Pegnitz
1991–1997 Assistenzarzt an der Orthopädischen Klinik Wichernhaus/Rummelsberg
1996 Annerkennung als Orthopäde
1998–2001 Oberarzt an der Orthopädischen Klinik Wichernhaus/Rummelsberg Abteilung für Schulterorthopädie und Infantile Zerebralparese
2001-2004 Niederlassung als Orthopäde in Amberg
Belegarzt am Klinikum St. Marien Amberg
Ab 2004  Beteiligung an der Orthopädischen Gemeinschaftspraxis „Orthomed „


Zusatzbezeichnungen: Sportmedizin seit 25.07.1995
Physikalische Therapie seit 11.07.1996
Grund- und Aufbaukurs „Hüftsonographie bei Säuglingen„
Sonographie „ Schulter „
Fachkunde im Strahlenschutz
Fachkunde im Rettungsdienst
Mitglied in der Dt. Gesellschaft für Schulter- und Ellenbogenchirurgie